Alles rund um E-mobility RSS

Ausbau privater Ladeinfrastruktur -

Die Entwicklung der Elektromobilität schreitet weiter voran. Mehrere Faktoren zeigen, dass auch der Durchbruch in Deutschland nicht mehr lange auf sich warten lässt. 2020 waren die Verkaufszahlen von E-Autos wieder einmal auf einem Rekordhoch. Zahlreiche Markteinführungen von E-Fahrzeugen verschiedener Hersteller zeigen, dass auch die Automobilindustrie sich zur Elektromobilität bekennt. Die Netzbetreiber fördern schon seit mehreren Jahren die Ladeinfrastruktur. WEMoG und GEIG Gesetz Im August 2019 berichtete das Bundesjustizministerium, dass Hemmnisse im Wohneigentumsrecht aus dem Weg geräumt werden. Im Oktober 2020 wurde das Wohneigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Im Gesetz wird Mietern der Anspruch auf die Installierung einer Ladestation auf eigene...

Weiterlesen

Ladeinfrastruktur, Norwegen -

2020 waren in Norwegen erstmals mehr als die Hälfte aller Neuzulassungen rein batterie-elektrische Fahrzeuge. Nirgends mehr auf die Welt ist dieser Wert höher. Aber was machen Sie richtig? Die Besitzer von EVs unter den ca fünf Millionen Einwohnern genießen in Norwegen einige Begünstigungen. Bei der Anschaffung werden ihnen bereits seit 1990 Einfuhrzölle erlassen, die besonders in einem Nicht-Eu Staat wie Norwegen normal eher hoch ausfallen. Steuern fallen weg, darunter eine Zulassungsgebühr, die umgerechnet bis zu 10.000 Euro betragen kann, außerdem wird das Elektroauto nicht mit der Mehrwertsteuer von 25% besteuert. Ein elektrisch betriebenes Fahrzeug kostet deshalb in Norwegen meist nicht...

Weiterlesen

Abkürzungen Electric Vehicle -

Hier behandeln wir alles zum Thema Abkürzungen bei Elektrofahrzeugen.

Weiterlesen

KfW-Förderung -

Der Bund fördert private E-Ladestationen mit 900 Euro. Wer kann die Förderung bekommen? Was wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung? Und noch viele weitere Fragen kommen natürlich auf. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier kurz und knapp aufgeführt. Wer kann die Förderung bekommen? Haus- und Wohnungsbesitzer, Wohneigentümergemeinschaften, Vermieter und Mieter. Wer bekommt die Förderung nicht? Kommunen, Eigenbetriebe, Kirchen, Ferienhäuser, öffentliche Ladestationen. Was wird gefördert? Kauf und Installation von Ladeinfrastruktur im privaten Bereich. Wie hoch ist die Förderung? 900 Euro pro Ladepunkt. Wie ist der Ablauf? Vor Beginn des Vorhabens muss der Antrag bei der KFW vorliegen. Das geht online...

Weiterlesen